12 PM | 15 Jan

OPAC 2.0: KUG und Bibsonomy

Oliver Flinn berichtet gerade in INETBIB das der Koelner UniversitaetsGesamtkatalog ab heute über eine Verbindung zu Bibsonomy verfügt. Hier können die bibliographischen Informationen aus dem Bibliothekskatalog in die eigene Literatur liste übertragen werden.

„Von einem Einzeltreffer oder einem Merklisteneintrag koennen nun ueber ein Share-Icon (shareicons.com) per Klick direkt aus dem KUG heraus die relevanten bibliographischen Daten des Titels an BibSonomy gesendet und dort weiter praezisiert sowie abgespeichert werden. „

Glückwunsch an die Kölner eine wirklich gelungene Integration eines Web 2.0 Dienstes. OpenBib entwickelt sich immer mehr zu einem OPAC 2.0 und braucht, wenn das Innovationstempo so weiter geht, einen Vergleich mit primo nicht zu scheuen. Schön wäre es wenn noch mehr Bibliotheken an der Weiterentwicklung dieses Open Source Systems mitarbeiten könnten.

Tags:, , , ,

Write a Reply or Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *