03 PM | 04 Jan

Michael Stevens auf dem Bibliothekskongress, noch vor Eroeffnung

Noch vor der offiziellen Eroeffnung (11:00 – 12:00) wird am Montag den 15.03.2010 Michael Stevens (Blog Tame the Web) auf dem Bibliothekskongress zu hoeren sein. Unter dem Titel „The Hyperlinked Community Library – Trends, Tools & Transparency“ wird Michael Stevens, der einer der fruehen Library 2.0 Vertreter ist sicherlich interessantes zu berichten haben. Warum dies zu einem solch unguestigen Zeitpunkt erfolgen muss ist mir nicht klar. Es lohnt sich aber auf jeden Fall fruehzeitig auf dem Kongress zu sein.

Tags:

Write a Reply or Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

3 Comments

  • khaering

    Wie sieht dein Fahrplan für den Bibliothekskongress aus? Welche Veranstaltungen/ Vortragende kannst du positiv hervorheben?

    6. 01. 2010 22:18
  • aeb

    Heißt er nicht Michael Stephens? Es ist sicher spannend ihm zuzuhören. Bleibt nur die Frage, wer alles in Zeiten der Finanzkrise nach Leipzig fahren darf.

    9. 01. 2010 22:15
  • andrea delumeau

    ja, , er heisst „stephens“, ich verfolge sein blog regtelmaessig und kann es nur jedem empfehlen!

    3. 02. 2010 17:28